Der erste Eindruck!

Der erste Eindruck ist nicht nur ein Eindruck. Genauer genommen sind es mehrere Phasen, die nacheinander innerhalb kürzester Zeit durchlaufen werden.

1) Körpersprache: Die Körpersprache kann durchaus schon im peripheren Sichtfeld wahrgenommen und beurteilt werden.

2) Aussehen: Das Aussehen demonstriert die Qualität der Person: Ist sie gepflegt? Sind die Kleidung und die Schuhe von hoher Qualität? etc. …

3) Präsens: Wirkt die Person positiv, nachdenklich, glücklich, introvertiert, etc. …

4) Und zuletzt erst: Der Inhalt der Wörter!

Entscheidend ist, dass der erste Eindruck bei dem Menschen einen kognitiven Filter (oder auch Vorurteile) erzeugt, durch den alles, was die Person anschließend tut, an diesem ersten Eindruck bzw. durch diesen Filter gemessen wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s