Unangreifbar?

Manchmal kann es einem passieren, dass man in einem Gespräch durch eine einfache Äußerung von seinem Gegenüber (rhetorisch) konfrontiert wird und solche Angriffe allerdings gerne vermeiden möchte.

Hier ein paar Ideen, wie man dies vermeiden kann:

Absolute Formulierungen und Äußerungen vermeiden!

Beispiel:

– Der Film ist der beste Film des Jahres! (angreifbare Formulierung)

– Ich finde, der Film ist der beste des Jahres! (unangreifbar, da die eigene subjektive Sichtweise deutlich wird)

Eine dritte Person einflechten!

Beispiel:

– Ich glaube, dass 80% aller Menschen … (angreifbar)

-Ein Arbeitskollege/Bekannter/Freund hat mir neulich erzählt, dass 80% aller Menschen… (unangreifbar, da die mögliche Konfrontation auf die dritte Person abgeleitet wird)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sprechen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s