Gegen Lampenfieber und Prüfungsangst

Hier ein paar Ideen gegen Lampenfieber und Prüfungsangst:

  • eine positive Melodie summen oder singen
  • bei Händezittern: die Handflächen zusammendrücken (senkt zusätzlich das Adrenalin im Körper und stärkt die Stimme)
  • tief durch den Bauch ein- und ausatmen
  • Da Adrenalin durch Bewegung abgebaut wird sollte man vor dem Vortrag/dem Auftritt/der Prüfung eine längere Strecke zu Fuß gehen.
  • Und natürlich: eine gute und gründliche Vorbereitung (evtl. die ersten 5 Sätze des Vortrags auswendig lernen)
  • Gegen einen trockenen Mund: bei geschlossenen Mund abwechselnd mit der Zunge über den Ober- und Unterkiefer streifen.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kopf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s