Wie lauten deine Leidenschaften?

Nimm dir ein Blatt Papier und notiere deine Leidenschaften. Dies kann alles sein, was du „leidenschaftlich“ gerne unternimmst: Sport, Musisches, Reisen, ein gewisser Romanstil, ein Tanzkurs, bevorzugte Filme oder Sendungen im TV, Religion, oder … deine Briefmarkensammlung.

Füge alte Leidenschaften aus früheren Zeiten und mögliche neue Leidenschaften (Wolltest Du nicht schon immer mal Klavierspielen lernen und Spanisch sprechen? 🙂 ) hinzu.

Lass dir Zeit mit dieser Liste. Vielleicht kommen dir in ein paar Tagen Dinge in den Sinn, die im Moment nicht präsent sind.

Gibt es Menschen in deinem Umfeld, mit denen du über deine Leidenschaften sprichst? Falls nicht, wie kannst du mit den Menschen, die diese Leidenschaft teilen, in Kontakt treten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kopf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s