Tipps zu Wohnungsbesichtigungen

Du hast eine Wohnungsbesichtigung und möchtest die Wohnung unbedingt haben?

– Freundliches Interesse zeigen ohne Misstrauen und Überschwänglichkeit, im Gespräch mit dem Vermieter deutlich machen, dass man die Wohnung unbedingt braucht

– Ordentliche Kleidung zeigt dem Vermieter Zahlungsfähigkeit und einen pfleglichen Umgang mit der Wohnung

– Wenn eine Visitenkarte übergeben wird, sollte man eine persönliche Notiz hinzufügen

– Kinderlose Pärchen mit festem Einkommen sind die beliebtesten Mieter. Man darf lügen, da dies im Nachhinein kein Kündigungsgrund ist

– Falls die Wohnung vergeben wurde, ruf drei Tage später nochmal an, da viele Mieter doch noch abspringen

– Und natürlich: Selber ein Wohnungsgesuch aufgeben, da viele Privatvermieter keine Lust haben auf tagelanges Telefonklingeln

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hand, Sprechen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s