Die drei Gehirne

Unser Gehirn hat sich im wesentlichen in drei Phasen entwickelt bzw. baut in drei verschiedenen Teilen aufeinander auf. Jede dieser drei Phasen findet sich in einem physischen Teil unseres Gehirns wieder.

Das Reptil-Gehirn (Körper, Empfindungen)

Dieser Teil des Gehirns reguliert physische Aktivitäten wie Bewegungen und Reaktionen. Wir weichen z.B. automatisch bei physischen Schmerzen zurück. In diesem Teil des Gehirns werden unbewusste Prozesse wie Atmung, Herzschlag und Verdauung geregelt.

Das Säugetier-Gehirn (Herz, Gefühle)

Dieser Teil des Gehirns reguliert emotionale Reaktionen. Hier werden gute Erinnerungen mit guten Gefühlen und schlechte Erinnerungen mit schlechten Gefühlen assoziiert. Während im Reptil-Gehirn Reaktionen instinktiv stattfinden, können die Emotionen des Säugetier-Gehirns uns passende Reaktionen auf neue Situationen geben. Wir vermeiden Menschen, die uns weh tun, fühlen uns selbstsicher bei Dingen, die wir erfolgreich beherrschen und ekeln uns vor Essen, das uns krank macht.

Das denkende Gehirn (Gehirn, Vernunft)

Dieser Teil des Gehirns erlaubt uns Bewusstsein und logische Gedankengänge. Hiermit können wir die Erwünschtheit einer Tätigkeit evaluieren. Wir können vor einem Ladendiebstahl gewarnt sein, wenn wir jemanden beobachten, die dabei erwischt und bestraft wird. Wir können bestimmte Tätigkeiten (z.B. Kochen) über Worte/Sätze oder Zeichnungen erlernen.

Alle drei Gehirne beschäftigen sich mit Stimuli: Hunger und Berührung, vergangene positive und negative Erlebnisse und eine Reaktion mit Gedanken auf zukünftige mögliche Ereignisse.

Das älteste Gehirn kontrolliert (leider) die neueren Gehirne. Entsteht ein Interessenskonflikt zwischen den Gehirnen, überwiegt die Reaktion des älteren Teils. Es ist schwierig die Ruhe zu bewahren, wenn das Reptil-Gehirn den „Fight or Flight“-Mechanismus in Gang setzt. Es ist schwierig sich von einer langen Beziehung zu trennen (Säugetier-Gehirn). Auch wenn der Verstand sagt, dass es keinen Sinn mehr macht.

Erst kommt der Hunger, dann kommt die Moral!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Theorien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s