Zynismus, Skepsis, und Naivität

Wenn man eine Person mit einer sachlichen Behauptung konfrontiert, wird:

…der Skeptiker einen Beweis fordern.

…der Zyniker keinen Beweis fordern, da er automatisch davon ausgeht, dass die Behauptung falsch ist.

…die naive Person ebenso keinen Beweis fordert, da sie automatisch davon ausgeht, dass die Behauptung richtig ist.

Zynismus und Naivität sind beides Formen der Leichtgläubigkeit:

Ein Zyniker glaubt schnell, dass jede Behauptung von XY falsch ist und somit nicht vertrauenswürdig.

Ein naiver Mensch glaubt schnell, dass jede Behauptung von XY wahr ist und somit natürlich auch vertrauenswürdig.

Daraus folgt: Sei skeptisch! Fordere Beweise und „keep your mind open“!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kopf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s