Viktimisierung

Der französische Philosoph Pascal Bruckner bezeichnet mit Viktimisierung die „Neigung des Bürgers, sich selbst nach dem Muster verfolgter Völker zu begreifen“.

Jammern ist ein Phänomen in allen sozialen Schichten: Arbeitnehmer fühlen sich ausgebeutet, Unternehmer verprellt, Leistungsträger geschröpft, Mieter benutzt, Vermieter entrechtet, Frauen benachteiligt, Männer schlecht gemacht, Anleger übers Ohr gehauen, Lehrer überfordert und Politiker beschmutzt.

Jeder klagt fehlende Anerkennung von anderen ein.

Der Hang zum Selbstmitleid variiert auch innerhalb der Nationen. Die Deutschen neigen mehr zu Selbstmitleid als Amerikaner oder Engländer. Einen ähnlichen Unterschied entdeckte man auch bei den Türken, die in Deutschland leben und denen, die in der Türkei leben.

(Aus:  Psychologie Heute-compact – Selbsterkenntnis)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Theorien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s