Freunde und Bekannte

Stell dir folgende Situation vor: Du stehst auf einem Tisch und eine zweite Person steht daneben auf dem Boden. Du versuchst nun die Person neben dir auf den Tisch zu ziehen, während die andere Person neben dir versucht, dich herunterzuziehen.

Wer wird gewinnen?

Es ist ein physikalisches Gesetz, dass es leichter fällt jemand herunter- als hochzuziehen. Die andere Person muss sich nur „hängen lassen“.

Die meisten Menschen denken, sie sind stark genug sich nicht von ihrem Bekanntenkreis beeinflussen zu lassen. Allerdings lernen Menschen von klein auf durch Imitation und dies ist meist ein unbewusster Prozess.

Bekannte und Freunde beeinflussen uns viel stärker, als wir denken, und ohne dass wir uns dessen überhaupt bewusst sind.

Sage mir mit wem du gehst und ich sage dir, wer du bist!

(Aus: “Der Weg zur finanziellen Freiheit!” – Bodo Schäfer)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kopf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s