Wann was kaufen?

Wenn man etwas günstiger erwerben möchte, ist der Zeitpunkt des Handels wichtig.

Hier einige Beispiele:

Kleidung:

Winter: Nach Weihnachten/Neujahr. Sommer: ca. ein Monat vor dem offiziellen Beginn des Sommerschlußverkaufs. Am Donnerstag abend stehen die Wochenendangebote in den Läden. Wenn du ein Auge auf ein bestimmtes Kleidungsstück geworfen hast: warte 6-8 Wochen (und schau am Donnerstag abend nochmal vorbei).

Fahrräder:

Februar und März, wenn die neuen Modelle ankommen.

Möbel:

Januar und Juli, da die Geschäfte Platz schaffen für neue Möbel.

Märkte:

Die Händler bieten kurz vor Schluß Angebote an, da Sie die Waren nicht wieder einpacken wollen.

Schmuck:

Nicht in den Ferien!

Spielzeug:

Nach Weihnachten.

Flüge:

Mittwoch  ist der günstigste Tag (evtl. auch der Dienstag) , Sonntag der teuerste. Flüge außerhalb der Feriensaison genau 21 Tage vorher recherchieren/buchen.

Reisen:

(Natürlich) die Nebensaison.

Computer:

Wenn die Modelle überholt sind und Platz geschaffen werden muss.

Benzin:

Am Wochenanfang, gegen 10.00 Uhr oder 12.00 Uhr werden die Preise gesenkt/angehoben.

Reifen:

Antizyklisch: Winterreifen im April, Sommerreifen im Oktober.

Neuwagen:

Die neuen Modelle erscheinen im Herbst, also im September nach den alten Modellen fragen. Wochentags am Ende des Monats erscheinen, um die volle Aufmerksamkeit des Verkäufers zu bekommen. Er möchte gerne seine Monatsquote verbessern.

Gebrauchtwagen:

Händler erhöhen ihr Angebot im April zur Frühlingssaison.

Digital-Kamera:

Im Januar und Februar, wenn die Modelle des Vorjahres aus den Lagern müssen.

Handy:

Warte genau 6 Monate ab, nachdem das neue Modell erschienen ist!

Fitnessstudio:

Im Frühling und Sommer gehen die Anmeldezahlen zurück, ein guter Zeitpunkt für ein Sonderangebot.

Matratzen:

Die neuen Modelle gibt es im Mai, und genau dann werden die alten Modelle günstiger.

Küchengeräte:

Die neuen Modelle gibt es im September und Oktober, und auch hier werden dann die alten Modelle günstiger.

Haus:

Im Winter, da die meisten Menschen ihre Häuser im Frühling und Sommer erwerben.

Grundsätzlich gilt: Immer nach einem günstigeren Preis fragen!

Allerdings gilt auch:

1) Der beste Zeitpunkt etwas zu kaufen ist…wenn man es wirklich braucht!

2) Das meiste Geld spart man, wenn man etwas nicht kauft!

🙂

(Mehr: http://www.getrichslowly.org)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s